Hof Wiedemann

"Wir, die Familie Wiedemann, bewirtschaften unseren Betrieb in der 3. Generation. Nachhaltiges Wirtschaften ist für uns selbstverständlich. So produzieren wir das Getreide für unserer Legehennen auf unseren Flächen selbst. Der anfallende Mist der Legehennen dient wieder als Dünger für das Getreide. Somit entsteht eine Nähstoffkreislauf in unserem Betrieb.

In unserer Beerenobstproduktion setzen wir auf Nützlinge. Bevor sich zum Beispiel Läuse oder Spinnmilben verbreiten können, werden deren natürliche Feinde in den Kulturen ausgebracht. Ein natürliches Gleichgewicht stellt sich ein. Im Ackerbau wird nach der Ernte der Hauptfrucht eine Zwischenfrucht ausgesät. Diese begrünt im Herbst den Boden und dient als Bienenweide. Zusätzlich legen wir seit Jahren Blühstreifen an. Diese dienen nicht nur Bienen als Nahrungsquelle. Sie bieten zusätzlich Wildbienen, Fasanen, Rebhühnern und vielen weiteren Lebewesen einen idealen Ort zum Überwintern.

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen dieses Projekt unterstützen.“

Hof Wiedemann 38159 Vechelde-Bettmar
https://www.hof-wiedemann.de

Jetzt Bienenland fördern!

Dienstleistung:

Aussaat von insektenfreundlichem Saatgut. Ganzjährige Bewahrung und Pflege der Blühflächen. Keine Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln. Bereitstellung eines personalisierten Zertifikats als PDF-Dokument.

Standort:

Hof Wiedemann

m2

Dein Beitrag zur Förderung

0,79 € pro Quadratmeter

Dein Text für das Zertifikat: